Träger des Waldkindergartens ist der im September 2010 aus der Elterninitiative gegründete gemeinnützige Verein „Waldkindergarten Michelbach e.V.“.

Der Vorstand des Trägervereins führt im Auftrag der Mitgliederversammlung den Geschäftsbetrieb des Kindergartens. Er besteht aus drei Personen, die folgende Aufgaben untereinander verteilt haben: Geschäftsführung, Kontakt zu den Ämtern, Kontakt zum Landesverband, Haushaltsplanung, Finanzbuchhaltung, Personalführung, Öffentlichkeitsarbeit, Einberufung der Mitgliederversammlung, Vorstandssitzungen, Jahresbericht, Mitgliederverwaltung, Beschlussfassungen, Protokollführung usw.

Der Waldkindergarten Michelbach e.V. ist Mitglied im Landesverband für Natur- und Waldkindergärten, der wiederum Mitglied des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (DPWV) ist.

Seit März 2016 ist der „Waldkindergarten Michelbach e.V.“ als Träger der freien Judendhilfe anerkannt.

Der Waldkindergarten Michelbach ist in der örtlichen Bedarfsplanung der Gemeinde Michelbach berücksichtigt. Der Kindergartenbetrieb wird inzwischen zu 70% über Zuschüsse der Gemeinde finanziert, die restlichen 30% trägt der Verein und finanziert sie über Elternbeiträge, Spenden und wirtschaftliche Aktivitäten.

Der Träger kooperiert mit den anderen Kindertageseinrichtungen der Gemeinde in einem Gemeinsamen Ausschuss und ist mit den Vorständen der Waldkindergärten des Landkreises Schwäbisch Hall vernetzt.