Wenn Kreativität und Wasser fließen

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Eine häufig gestellte Frage an Eltern der Waldkindergarten-Kinder lautet: „Sind die Kinder dann wirklich bei jedem Wetter draußen?“ Die Antwort darauf lautet: „Außer bei starkem Sturm und Gewitter: ja!“ Denn dass es kein schlechtes Wetter, sondern lediglich schlechte Kleidung gibt, ist im Waldkindergarten Michelbach eine täglich gelebte Regel. Mit Matschhose, Gummistiefel, Regenjacke und Kapuze ausgestattet, macht Regen den Kindern gar nichts aus. Ganz im Gegenteil: Sie freuen sich darüber, am reich gefüllten Bach in der Nähe zu spielen. Es werden Staudämme gebaut und Kanäle gegraben, um im Anschluss zu beobachten, wie sich der Wasserfluss dadurch verändern. Auf diese Art wird ganz praktisch gelernt, wie die Naturgesetze funktionieren und die Neugierde auf Experimente geweckt – ganz zu Schweigen davon, dass die Kreativität bei diesem Spiel mit den Elementen genauso frei fließen kann wie das Wasser!